Campingurlaub Matosinhos

Die nur 8 km von Porto entfernte Hafenstadt Matosinhos verfügt über ausgedehnte goldene Sandstrände, die besonders bei Surfern sehr beliebt sind. Es besteht eine U-Bahn-Verbindung nach Porto, was Matosinhos zu einem idealen Ort macht, um einen Urlaub am Meer mit einem Städtetrip nach Porto zu verbinden. In der für ihre Fischgerichte berühmten Stadt gibt es zahlreiche Restaurants und einen großen Fischmarkt direkt gegenüber dem Hafen.

Campingurlaub Matosinhos

Genießen Sie beim Campingurlaub in Matosinhos den Poolbereich in vollen Zügen, nehmen Sie am vielfältigen Freizeit- und Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt teil und nutzen Sie zahlreiche Serviceleistungen. Sie können auch die schönen Strände des Atlantiks genießen und schnell Porto erreichen.

Alle Campingplätze
1 Campingplatz gefunden
Auf der Karte suchen Karte schliessen
 
Camping Orbitur Angeiras - Nordportugal - Etranger (999) - Matosinhos
Unterkünfte anzeigen
Filter
Map
Zurück
Suchen

Rund um Ihren Campingplatz Matosinhos

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in Matosinhos, um Surfen oder Bodyboard zu lernen. Nach dem Training können Sie in den zahlreichen Bars und Cafés am Strand Ihren Durst stillen. Feinschmecker können am nördlichen Teil des Strandes frischen Fisch probieren, der direkt vor dem Restaurant gegrillt wird. Nutzen Sie dabei die Gelegenheit, die kleine Festung von São Francisco Xavier zu besuchen, die auch unter der Bezeichnung „Castel do Queijo“ (Käseschloss) bekannt ist.

Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die Stadt Porto und ihr historisches Viertel Ribeira, das als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt ist. Spazieren Sie die gepflasterten Gassen entlang, vorbei an prächtigen, mit Azulejos geschmückten Fassaden, oder fahren Sie mit einer antiken Straßenbahn aus den 20er Jahren. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Portweinprobe in einem der vielen Weinkeller und lassen Sie sich ein Pastel de Nata schmecken, eine typisch portugiesische Spezialität.

Ein Urlaub in Matosinhos gibt Ihnen auch Gelegenheit, das Douro-Tal zu erkunden, um seine terrassenförmig angelegten Weinberge zu bewundern, oder ins Landesinnere zu fahren, um die hübschen historischen Dörfer Guimaraes, Braga und Viana do Castelo zu entdecken.